27th Koblenz International Guitar Festival & Academy | 2. Juni – 10. Juni 2019

Meisterkurse, Workshops, Vorträge

Meisterkurse Gitarre:

1 Andrea de Vitis
2 Goran Krivokapic
3 Judicaël Perroy
4 Manuel Barrueco
5 Lukasz Kuropaczewski
6 Göran Söllscher
7 Marcin Dylla
8 Aniello Desiderio
9 Zoran Dukic
10 Hans-Werner Huppertz
11 Matteo Mela
12 Lorenzo Micheli
13 Alvaro Pierri
14 Marco Socias
15 Thomas Müller-Pering
16 David Russell
17 Nora Buschmann
18 Hubert Käppel
19 Gabriel Bianco
20 Fabio Scarduelli
21 Alfred Eickholt
22 NN
23 Liying Zhu
24 Tomasz Zawierucha
25 Johannes Monno
26 Olaf Van Gonnissen
27 Alexander S. Ramirez
28 Stephen Goss
29 Marcelo Kayath
30 Margarita Escarpa
31 Fabio Zanon
32 Tadashi Sasaki
33 Lucio Matarazzo
34 Sabrina Vlaskalic
meisterkurse

3 Lektionen pro Teilnehmer. Bitte geben Sie Ihre gewünschten Meisterkurse im Anmeldeformular an. In der Regel können wir mindestens zwei Wünsche erfüllen.

Wir empfehlen, einige Alternativkurse anzugeben, z.B. 1, 4, 5, 7, 8, 9.

Teilnehmer für die Meisterkurse 4 und 16 müssen sich in der ersten Runde des Wettbewerbs oder in einem Auswahlvorspiel qualifizieren und erhalten diesen Meisterkurs als zusätzliche kostenfreie Stunde.

Meisterkurse Kammermusik:

35 Gesang & Gitarre mit Claudia Eder und Hans-Werner Huppertz
Angesprochen sind bestehende Duos, aber auch Solistinnen und Solisten. Der Meisterkurs wird von Prof. Claudia Eder und Prof. Hans-Werner Huppertz im Team-Teaching und als Einzelunterricht durchgeführt. Bitte kontaktieren Sie die Festivalleitung bezüglich des Kursablaufes und der individuellen Kursgebühr.
 
36 Flöte & Gitarre mit Wally Hase und Thomas Müller-Pering
Angesprochen sind bestehende Duos, aber auch Solistinnen und Solisten. Der Meisterkurs wird von Prof. Wally Hase und von Prof. Thomas Müller-Pering im Team-Teaching und als Einzelunterricht durchgeführt. Bitte kontaktieren Sie die Festivalleitung bezüglich des Kursablaufes und der individuellen Kursgebühr.

37 Barock Vokal-Kolleg für alte Musik an der Hochschule für Musik Mainz, Arbeitsphase mit Prof. Claudia Eder und Prof. Hans-Werner Huppertz (Artist in Residence). Nur passive Teilnahme möglich.

Workshops:

38 Junior Guitar Academy
Jörg Gauchel
Russell Poyner
Birgitta Diehl-Kohli
Matthew Peters

Bereits Kinder und Jugendliche können aktiv am Koblenz International Guitar Festival & Academy teilnehmen, mit Gleichgesinnten ihre musikalischen Fähigkeiten entwickeln und die wohl weltweit einzigartige Atmosphäre des Festivals erleben.

Im Zentrum der Junior Academy, die von Freitag 7. Juni bis Pfingstmontag 10. Juni 2019 stattfindet, steht das gemeinsame Proben und Musizieren im großen Ensemble. Die jungen Musiker erarbeiten unter der Anleitung von erfahrenen Gitarrenlehrern aus Deutschland, Großbritannien, den USA und der Schweiz gemeinsam zeitgenössische und barocke Ensemble-Werke, die sie dann in der Messe am Pfingstsonntag und zu Beginn des Preisträgerkonzertes am Pfingstmontag einem zahlreichen internationalen Publikum präsentieren werden.

Darüber hinaus besuchen die Mädchen und Jungen der Junior Academy Konzerte der berühmten Gitarristen und können am Einzel- und Kleingruppenunterricht teilnehmen, auf Wunsch und bei Eignung auch bei einem der grossen Meister des Festivals.

Das Einstiegsalter für die Junior Academy liegt bei etwa 8 Jahren. Bei Bedarf erhalten die jüngsten Gitarristen ihrem Spielstand entsprechend bearbeitete Fassungen der Werke. Die Noten werden nach Rücksprache mit den Teilnehmern (und gerne auch ihren Instrumentallehrern) frühzeitig per Post versendet. Am Ende des Festivals erhalten die Juniors eine Teilnahme-Urkunde.

Die Kursgebühr für die Junior Academy beträgt 200 EURO. Die Teilnehmer sowie eine Begleitperson erhalten beim Check-in einen Konzertpass und haben damit freien Eintritt zu allen Konzerten und Veranstaltungen des gesamten Festivals.

Die Junior Academy wird seit ihrer Gründung vor 15 Jahren auch gerne von Gitarrenlehrern als Fortbildungsveranstaltung genutzt. Lehrer zahlen für die passive Teilnahme 150 EURO, können damit alle Konzerte und Veranstaltungen des Festivals besuchen und erhalten ein Zertifikat.

Jörg Gauchel

Mobil: +491709341099
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

39 How To Practise
Prof. Hubert Käppel
Zeit nach Vereinbarung

40 Die theoretische Aufnahmeprüfung an deutschen Musikhochschulen
Georg Schmitz
Zeit nach Vereinbarung

41 Komposition, Arrangement und Transkription für Gitarre
Prof. Dr. Stephen Goss
Stephen Goss bietet in seinem Workshop Anleitung und Hilfe an für Gitarristinnen und Gitarristen, die ihre Fähigkeiten im Komponieren und Arrangieren für Gitarre entwickeln wollen. Die Unterrichtseinheiten befassen sich mit allen Aspekten des Komponierens und gehen dabei auch auf Themen wie Stil, Klangfarbe, Transposition, Stimmführung oder Textur ein. Bitte kontaktieren Sie die Festivalleitung bezüglich des Kursverlaufs und der individuellen Kursgebühr.

Vorträge:

Montag 3. Juni 19.00 Uhr
Prof. Hans-Werner Huppertz:
Konzerteinführung Solorecital Goran Krivokapic

Dienstag 4. Juni 19.00 Uhr
Prof. Alexander S. Ramirez:
Konzerteinführung Solorecital Manuel Barrueco

Mittwoch 5. Juni 19.00 Uhr
Prof. Olaf Van Gonnissen:
Konzerteinführung Solorecital Göran Söllscher

Donnerstag 6. Juni 19.00 Uhr
Prof. Hubert Käppel:
Konzerteinführung Duo Aniello Desiderio & Zoran Dukic

Freitag 7. Juni 15.00 Uhr
Prof. Dr. Fabio Scarduelli:
Das Concerto de Copacabana von Radamés Gnattali

Samstag 8. Juni 15.00 Uhr
Cecilia Rodrigo-Kamhi:
Mein Vater Joaquín Rodrigo

Sonntag 9. Juni 14.30 Uhr
Prof. Dr. Stephen Goss, Prof. Hans-Werner Huppertz, Georg Schmitz:
Wolf Biermann und das deutsche Lied
Tickets 2019
Kultursommer
Koblenz Verbindet
Koblenz Kongress
Hochschule Mainz
Staatsorchester
Koblenz International Guitar
Savarez
Daddario
Musikschule Koblenz
Cultura Artistica Cor
Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz
Bundesarchiv
Lotto Rlp
AUREAVOX
GuitarCoop
Barock Vokal
LogodotGuitar
Fundacion Rodrigo
All Partners & Sponsors
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen