27th Koblenz International Guitar Festival & Academy | 2. Juni – 10. Juni 2019

Archiv 2016

Meisterkurse

 
1
Göran Söllscher
14
Alvaro Pierri
2
Gabriel Bianco
15
Cecilia Siqueira
3
Zoran Dukic
16
Fernando Lima
4
Hubert Käppel
17
Paolo Pegoraro
5
David Russell
18
Gerhard Reichenbach
6
Pavel Steidl
19
Alfred Eickholt
7
Manuel Barrueco
20
Alexander S. Ramirez
8
Marco Socias
21
Hans-Werner Huppertz
9
Pepe Romero
22
Marcelo Kayath TBC
10
Sabrina Vlaskalic
23
Xu Bao
11
Edson Lopes
24
Thomas Offermann
12 Paul O'Dette 25 Judicaël Perroy
13 Aniello Desiderio 26 Lucio Matarazzo
 
3 Lektionen pro Teilnehmer. Bitte wählen Sie 3 Meisterkurse aus und vermerken Sie diese im Formular (z.B. 1,4,9)

27 Junior Guitar Academy

Günter M. Schillings
Russell Poyner
Jörg Gauchel

Die Frühförderung junger Gitarristen kann nicht zeitig genug beginnen!

Hierzu zählt u.a. die gezielte Anleitung durch qualifizierte und erfahrene Lehrer, der intensive Kontakt zu Gleichgesinnten und der Besuch von Konzerten mit international renommierten Gitarristen.

All diese Voraussetzungen bietet das 24. Koblenz International Guitar Festival & Academy - weltweit einmalig - während der Pfingsttage nun zum 12. Mal unter idealen Bedingungen.

Die jungen Spieler erhalten von Freitag bis Montag täglich Einzelunterricht und technische Gruppenstunden. Das Einstiegsalter spielt keine Rolle (es haben schon mehrfach 6-7 jährige Spieler teilgenommen!).

Gemeinsame Konzertteilnahmen stehen ebenso auf dem Programm wie Besuche von Meisterklassen mit international angesehenen Künstlern. Außerdem wird auf Wunsch für die Kids ein spezieller Nagel-Workshop angeboten, der sich auch mit der Frage künstlicher Nägel beschäftigt. Den Schwerpunkt der Ensemblearbeit werden in diesem Jahr das “Largo aus dem Concerto in G” von Georg Philipp Telemann und das „Moderato“ aus den „Liedern ohne Worte op.19,4“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy bilden. Zusätzlich werden wir nochmals den Chorsatz „Heilig, heilig“ aus der „Deutschen Messe D. 872“ von Franz Schubert und zwei Tänze aus “Terpsichore” von Michael Praetorius erarbeiten. Die Werke wurden eigens für die Junior Guitar Academy von mir so eingerichtet, daß auch die ganz jungen Spieler wieder mitwirken können. Wie auch schon im vergangenen Jahr, wird das Ensemble das Werk dann in der Messe am Pfingstsonntag und beim Abschlußkonzert der Wettbewerbsfinalisten am Montag aufführen. Die Noten werden rechtzeitig als Pdf-Datei versendet, so daß sich jeder Spieler die Stimme aussuchen kann, die für ihn besonders gut geeignet ist.

Neben Einzelteilnehmern sind Gruppen (Duos, Trios) herzlich willkommen. Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Festivals ein Teilnahme-Diplom. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen (incl. aller Konzerte) ist für ihn und eine Begleitpersonen im Teilnahmepreis inbegriffen!

Seit Beginn der Junior Guitar Academy 2004 wird diese Veranstaltung auch gerne als Fortbildung von Lehrern genutzt. Auch diese erhalten ein entsprechendes Fortbildungs-Zertifikat am Ende der Veranstaltung. Die Kosten der Lehrer betragen 150,--Euro für die passive Teilnahme. Ist ein Lehrer gleichzeitig Begleitperson für einen aktiv angemeldeten Schüler, so fallen für ihn keine Kosten für die passive Teilnahme an.
 

(Günter M. Schillings)

Beginn Freitag 13. Mai 14.00, Ende Montag 17. Mai nach dem Preisträgerkonzert.

Detaillierte Infos für Eltern bei Günter Schillings, Tel. 0174 - 7479292
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Silvie Forsteneichner, Tel. 0151 - 65907862
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok